Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Politische Tiergespräche #3: Tierbefreiung & Corona-Pandemie

Juni 13 @ 20:00 - 22:00

PolTG3

Politische Tiergespräche #3 – Aus aktuellem Anlass: Die Forderungen des Bündnisses für gesellschaftliche Tierbefreiung im Kontext der Corona-Pandemie

Diese Woche veröffentlichte das neu gegründete Bündnis für gesellschaftliche Tierbefreiung einen Forderungskatalog im Kontext der Corona-Pandemie. Am Samstag, den 13. Juni 2020, ist zudem ein Aktionstag geplant, der ein Zeichen setzen soll – ein Zeichen gegen die hemmungslose Ausbeutung von Tieren, Arbeiter*innen in der Tierindustrie und der Natur im Namen des Profits. Die Forderungen sind hier zu finden.

Um das Bündnis und seine Forderungen bekannter zu machen, stellen sich beide in unserer – dieses Mal online stattfindenden – Veranstaltungsreihe „Politische Tiergespräche“ vor. Die „Politischen Tiergespräche“ wurden 2019 ins Leben gerufen, um am Ende eines jeden Quartals (aktuelle) Tier*fragen in einen politischen Kontext zu setzen und zu diskutieren.

Zur Veranstaltung geht es hier entlang…das Passwort lautet 478773.

Hinweis: Für uns ist es die erste Online-Veranstaltung, die wir selbst organisieren. Eventuelle Holprigkeiten bitten wir zu entschuldigen. Wie immer gilt bei unseren Veranstaltungen: Rassismus, Sexismus und andere menschenverachtende Einstellungen lehnen wir strikt ab. Personen und Gruppen, die solche Einstellungen vertreten, sind deshalb nicht willkommen.

BfgT-Forderungen

 

Details

Datum:
Juni 13
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

das tierbefreiungsarchiv